Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Ums Leben gebracht...

(Besondere Gottesdienste)

 

 
Samstag, 27. Januar 2018, 19:00
     

Licht weitertragen 800x490
Ums Leben gebracht …
Gottesdienst zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Die Spanne der drei Worte „ums Leben gebracht…“ ist weit. Sie schaut auf alle Opfer, die verfemt, verfolgt und ermordet
wurden. Sie nimmt ebenso auch diejenigen in den Blick, die durch Menschen mit gnadenloser Weltanschauung stigmatisiert, verfolgt und körperlich und psychisch versehrt wurden. Sie wurden um ein Leben in Würde und Unversehrtheit gebracht. Das Schicksal dieser Menschen ging in den Nachkriegsjahren oft unter, obwohl die Lebensläufe der Menschen und ihrer Familien dadurch entscheidend beeinträchtigt worden waren. Daher möchte die ACK-Leer (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) Menschen aus unserem Landkreis gedenken.

Die ACK-Leer lädt daher zum Gedenkgottesdienst für die Opfer des Nationalsozialismus anlässlich des Bundesgedenktages am 27. Januar 2018 um 19.00 Uhr in die Kirche St. Michael in Leer ein. Der Gottesdienst wird traditionell von einem ökumenischen Chor begleitet.


Ort 
Leer, St. Michael Kirche