Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Gemeinsame Teilnahme an der Eucharistie

am .

19011 208 hostie 02 by friedbert simon pfarrbriefservice
Leer (dbk/mf): Ehepartner in konfessionsverbindenen Ehen können jetzt gemeinsam an der Eucharistie teilnehmen. Dies hat die Deutsche Bischofskonferenz in ihrer Frühjahrsversammlung Ende Februar verabschiedet. Ich glaube, dass viele in unseren Gemeinden auf diesen Schritt voller Sehnsucht gewartet haben.

So heißt es im Pressebericht der Deutschen Bischofskonferenz: "Hintergrund ist der hohe Anteil konfessionsverschiedener bzw. konfessionsverbindender Ehen und Familien in Deutschland, bei denen wir eine herausfordernde und dringende pastorale Aufgabe erkennen. In den vergangenen Monaten haben die Ökumenekommission und die Glaubenskommission an einem Dokument gearbeitet, das sich – anknüpfend an die weltkirchlichen und kirchenamtlichen Bezugstexte der vergangenen Jahrzehnte bis hin zu Amoris laetitia – als Hilfestellung versteht, um im seelsorglichen Gespräch die konkrete Situation anzuschauen und zu einer verantwortbaren Entscheidung über die Möglichkeit des Kommunionempfangs des...

Spende vom Chor Euterpe für den Kindergarten

am .

1 03 Dankeschön Spende
Leer (mf/Team): Der Männerchor Euterpe Leer hat von seinem Benefizkonzert die Spende von 670,- Euro unserem Kindergarten zur Verfügung gestellt! Dafür haben wir große Turnbausteine angeschafft. Vielen Herzlichen Dank dafür!

Lecker Kaffee - aber fair

am .

kfd kaffee
Leer (sk). Ab sofort gibt es jeden Sonntag in St. Michael fair gehandelten Kaffee!

Erhältlich ist das 250g-Päckchen für 4,50€ jeden Sonntag beim Kirchenkaffee im Pfarrer-Schniers-Haus.

Im Angebot sind gemahlener Kaffee sowie auch ganze Bohnen. 

 

 

 

Einladung zur Solibrotaktion und Fastenessen

am .

Solibrot und Fastenessen
Leer, Oldersum und Weener (mf): Am Wochenende des Misereorsonntags, 17. März 2018, sind Sie herzlich eingeladen das Solibrot, ein Dinkelbrot für 3 € pro Stück käuflich zu erwerben. Bestellisten liegen an allen Kirchen aus.

Zudem findet am Sonntag nach dem Gottesdienst in St. Michael um ca. 11.20 Uhr im Pfarrer-Schniers-Haus ein Fastenessen statt. Sie haben die Auswahl zwischen vier verschiedenen Suppen und Eintöpfen. Listen zur Anmeldung für das Fastenessen liegen in den Kirchen von St. Marien, St. Michael und der Kapelle des Borromäus-Hospital aus. Der Erlös der Solibrotaktion und des Fastenessens kommen dem Hilfswerk Misereor zugute.

 

Logo Faire Gemeinde BistumIn den Kirchen St. Marien und St. Michael werden am 16. und 17. März fair gehandelte Waren zum Verkauf eingeboten. Bitte unterstützen Sie das Anliegen unserer fairen Gemeinden "Mariä-Himmelfahrt Moormerland" und "Seliger Hermann Lange Leer".

Oldersumer gestalten die Zukunft

am .

Klausur 17 02
Oldersum (mf): Während eines Klausurtages haben sich die Mitglieder vom Kirchenvorstand und Ortsausschuss des Pfarrgemeinderates von Mariä-Himmelfahrt Moormerland getroffen, um die anstehende Gremienwahl für den 11.11.2018 zu gestalten. Das Beisammensein war sehr konstruktiv und gesellig, wie das Foto vom gemeinsamen Mittagessen zeigt. Der nächste Klausurtag am 16. Februar 2019 im Pfarrer-Otten-Haus dient dem Kennenlernen der neugewählten Mitglieder aus Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand. Zudem sollen die Ziele für die kommenden vier Jahre als Wahlperiode festgelegt werden.

Eine Gemeinde für Leer - auf dem Weg

am .

Leer (mf/ar): In beeindruckender und einfacher Art und Weise haben wir am Sonntag, 14. Januar den Weg zu der einen "Kirchengemeinde Seliger Hermann Lange Leer" gefeiert. Die Auszüge aus der Predigt von Pfarrer Dr. Robben betonen meines Erachtens den Kern unseres Weges:

"Lebendiges ist in steter Veränderung und Entwicklung begriffen.
Bisheriges wird zurückgelassen, Neues begonnen.
Das gilt für den Einzelnen wie für Gemeinschaften;
es gilt auch für die Kirche.
Es gibt ruhige Phasen, in denen man die Weiterentwicklung kaum bemerkt;
es gibt aber auch ausgesprochene Umbrüche.
In unserem Bistum wird einiges Gewohnte aufgegeben
und bezüglich der Organisationsformen im Rahmen des geltenden Rechtes Neues gewagt,
hier in Leer die Gründung der neuen Pfarrei Seliger Hermann Lange
mit den beiden Kirchen St. Marien und St. Michael."


"Alles, was wir hier vor Ort tun,
alles, was darüber hinaus noch zu unserer Pfarrei gehört,
all das, worin wir eingebunden sind und was uns umgibt:
all dass hat seinen Sinn...

Pfarrei feiert Gründungsgottesdienst

am .

20180114 SHL Gründunsgottesdienst01 800x531Die Pfarrei Seliger Hermann Lange ist offiziell am 1. Januar 2018 gegründet worden und löst die vorherigen Pfarreien St. Michael Leer und St. Marien Leer-Loga ab.

Mit einem festlichen Gottesdienst, der von Pfarrer Dr. Andreas Robben, gemeinsam mit Pastor Martin Stührenberg, Militärpfarrer Werner Maria Heß und Diakon Theo Niehof gehalten wurde, feierten die beiden Gemeinden die Pfarrei-Gründung. In einem Team von Haupt- und Ehrenamtlichen wurde der Gottesdienst vorbereitet. Zu Beginn verlas Pfarrer Robben das offizielle Dekret, in dem die Aufhebung der alten Pfarreienstrukturen sowie die Gründung der Pfarrei Seliger Hermann Lange bekanntgegeben wird.

Im Gottesdienst wurde eine Kirche mit symbolischen Menschen gestaltet, aus der die Vielfalt des Gemeindelebens verdeutlicht wurde. Der Platz auf der stilisierten Kirche reichte kaum aus, und trotz intensiven Nachdenkens war es tatsächlich passiert, dass nicht alle Gruppen genannt wurden - was wiederum für das bunte Gemeindeleben spricht...

Sternsingeraktion 2018 - wieder ein voller Erfolg!

am .

Sternsinger Dankmesse 2018017 1200x800
Die Leeraner Sternsinger - Foto: L. Anbergen
Leer. (la) Der Sternsinger-Dankgottesdienst der Pfarrei Seliger Hermann Lange Leer in der Kirche St. Marien Leer-Loga zeigte wieder einmal, dass die Aktion Dreikönigssingen 2018 rund um die "Sternsinger" auch in diesem Jahr ein voller Erfolg war.

Die Kinder sind in Gruppen durch die Pfarrei gezogen, haben den Segen "Christus Mansionem Benedicat" (Christus segne dieses Haus) in die Häuser gebracht und Spenden eingesammelt. Den Kindern, den Eltern und den Helferinnen und Helfern vielen Dank für ihre fleißige Mithilfe!

Und auch in unserer Pfarreiengemeinschaft ist wieder viel Geld gesammelt worden. Der Rekord von 2017 (14.053,37 €) konnte sogar um über 900 € gesteigert werden:

Pfarrei Seliger Hermann Lange Leer 7.476,68 €
St. Joseph Weener 2.637,37 €
Mariä-Himmelfahrt Moormerland 4.846,20 €
Gesamtergebnis 2018 *): 14.960,25 €

*) Daten aktualisiert am 16.01.2018

Die Aktion Dreikönigssingen steht wie jedem Jahr unter dem Motto: "Kinder helfen Kindern"...

Die Sternsinger kommen!

am .

sternsingerplakat2018 566x800
(la) „Die Sternsinger kommen!“ heißt es wieder Anfang Januar 2018 auch in unserer Pfarrgemeindegemeinschaft, wenn sich die Sternsinger auf den Weg machen.

Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+18“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Die Sternsinger freuen sich auf Sie!

Hinweis: Die Online-Anmeldung der Sternsinger ist nicht mehr möglich, wir bitten um Verständnis!

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ heißt das Leitwort der 60. Aktion Dreikönigssingen, das Beispielland ist Indien. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Mehr als eine Milliarde Euro sammelten die Sternsinger seit dem Aktionsstart, mehr als 71.700 Projekte für benachteiligte...

Sternsinger segnen das Rathaus Moormerland

am .

Sternsinger 2018 im Rathaus MLD
Warsingsfehn (mf): Die Sternsinger der Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt Moormerland besuchten am 3.01. Bürgermeisterin Bettina Stöhr und Gemeinderat Wigbert Grotjan im Rathaus in Warsingsfehn. Sie überbrachten den Segen der Sternsinger ins Rathaus, schrieben ihn dort für alle sichtbar an die Wand und wurden mit einer großzügigen Spende bedacht.
Die Sternsingeraktion gibt es in Deutschland seit 1959. Offizieller Träger ist der „Bund der katholischen Jugend“ (kurz BDKJ). Unterstützt werden Projekte in der ganzen Welt – möglichst soll es um „Hilfe zur Selbsthilfe“ gehen. Partnerland in diesem Jahr ist Indien mit dem Schwerpunktthema „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“.
Am Beispiel Indiens soll auf die Problematik von Kinderarbeit aufmerksam gemacht werden Tausende Kinder sind gezwungen, beispielsweise in Steinbrüchen zu arbeiten oder für uns Modeschmuck herzustellen: Auf Kosten ihrer Gesundheit und ihrer Kindheit. Im Internet ist diesbezüglich...

Login