Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Den Jahren mehr Leben geben - Diözesantag für Menschen nach der Lebensmitte

Am 02.Oktober lud Bischof Dr. Franz-Josef Bode Frauen und Männer "in den besten Jahren" zu einem Diözesantag in die Osnabrücker Stadthalle ein. Nach Familienphase und Berufsarbeit genießen viele die gewonnene Zeit, indem sie Hobbys nachgehen, sich um Enkelkinder kümmern oder vielfältig engagieren. Diese Generation ist mit Glaube und Kirche aufgewachsen. Viele suchen heute die jeweils angemessene Form, wie diese Wurzeln eine entfaltete Form finden. Denn auch der Glaube bleibt von den Entwicklungen des Lebens nicht unberührt. So wurde in Vorträgen, Themengruppen und Gesprächsangeboten danach gefragt, was den Jahren mehr Leben geben kann:
Wohin geht meine Reise? Was gibt mir Tiefe und Zuversicht. Zur Spiritualität in der zweiten Lebenshälfte sprach der Geistliche Direktor von Haus Ohrbeck, Pater Franz Richardt, was im Gespräch mit Bischof Bode und der Diözesanvorsitzenden des Seniorenforums Marlies Lüer fortgeführt wurde. Nach dem Mittagessen luden zahlreiche Angebote zum Gespräch, Singen und kreativen Tun ein. Mit einer Eucharistiefeier im Dom um 16.00 Uhr das Diözesantreffen.

Diözesantag Flyer