Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

KEB-Glaubenskurs: Glauben und Lyrik

Lyrik GlaubenWie bei unserem letzten Treffen vereinbart, treffen sich alle Interessierte am Donnerstag, den 20.2. um 19.00 Uhr in Weener  („Dechant-Friese-Haus“).
Freundlicherweise hat sich Frau Kathleen Thoma bereit erklärt, diesen Abend inhaltlich unter dem Motto „Glauben und Lyrik“ vorzubereiten.
Und wie wußte schon Udo Jürgens:

Ich glaube ( Text & Musik: Udo Jürgens)

Ich glaube - dass der Acker, den wir pflügen,
nur eine kleine Weile uns gehört.
ich glaube - nicht mehr an die alten Lügen,
er wär auch nur ein Menschenleben wert...
Ich glaube - dass den Hungernden zu Speisen,
Ihm besser dient als noch so kluger Rat...
Ich glaube - Mensch sein und es auch beweisen
das ist viel nützlicher als jede Heldentat...

Refr.
Ich glaube - diese Welt müßte groß genug
weit genug, reich genug für uns alle sein
Ich glaube - dieses Leben ist schön genug,
bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen...



Ich glaube - dass man die erst man fragen müßte,
mit deren Blut und Geld man Kriege führt..
Ich glaube - dass man nichts vom Krieg mehr wüßte,
wenn wer ihn will auch am meisten spürt...
Ich glaube - dass die Haut und Ihre Farbe,
den Wert nicht eines Menschen je bestimmt..
Ich glaube - niemand brauchte mehr zu darben,
wenn auch der geben wird, der heut nur nimmt!

Refr.
Ich glaube - diese Welt müßte groß genug
weit genug, reich genug für uns alle sein
Ich glaube - dieses Leben ist schön genug,
bunt genug, Grund genug sich daran zu erfreuen...