Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

1. Faire Gemeinde in Ostfriesland

12-10 Oldersum Nr 3 406x640Überreichung des bischöflichen Zertifikats „Faire Gemeinde“ an Katholische Kirchengemeinde Mariä-Himmelfahrt Oldersum
Hubert Hoffmann, Vorsitzender der bischöflichen Kommission „Entwicklung, Mission und Frieden“, überreichte heute der Katholischen Kirchengemeinde „Mariä-Himmelfahrt Moormerland“ in Oldersum das bischöfliche Zertifikat „Faire Gemeinde“. Die katholische Kirchengemeinde Moormerland geht folgende Selbstverpflichtung ein, wie dies von Bischof Dr. Franz-Josef Bode unterzeichnete Zertifikat benennt:
„Eine Gemeinde handelt glaubwürdig und zukunftsorientiert als "Faire Gemeinde", wenn sie eine Selbstverpflichtung eingeht. Diese Selbstverpflichtung orientiert sich an sechs fairen und sechs ökologischen Kriterien, wobei mindestens fünf (zwei ökologische und drei faire oder umgekehrt) von der Gemeinde eingehalten werden müssen.“
Hubert Hoffmann betonte, dass es für ihn in dreierlei Hinsicht besonders sei, heute in Oldersum zu Gast zu sein:
1.    Noch nie hat eine Kirchengemeinde so weit im Norden des Bistums das Zertifikat erhalten.
2.    Noch nie fand die Überreichung des Zertifikates im Rahmen einer Wortgottesfeier statt.
3.    Noch nie hat sich eine Kirchengemeinde verpflichtet, alle 12 Kriterien einzuhalten. Dies ist einzigartig im Bistum Osnabrück.
Die Kirchengemeinde „Mariä-Himmelfahrt Moormerland“ ist die 53. zeritfizierte Kirchengemeinde im Bistum Osnabrück.