Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen im Impressum.

Ökumenisches Dank- und Gedächtnisläuten in Oldersum

GlockeOldersum. (SK) In Oldersum wurde ab Oktober 2015 an jedem ersten Montag im Monat um 20.00 Uhr für einen besonderen Anlass ein Dank- oder Gedächtnisläuten eingeführt. Beteiligt sind die reformierten Kirchengemeinden Oldersum, Tergast, Gandersum, Rorichum und die katholische Kirche in Oldersum.

Anlass im November (2.11.15):
Die Glocken rufen zum Gedenken an die Verstorbenen unserer Gemeinden, aber auch zum Gedenken an die vielen Gefallenen beider Weltkriege.
Lasst uns auch der KZ-Häftlinge und der Flüchtlinge gedenken, die diese fürchterliche Zeit nicht überlebt haben.
Wir trauern mit allen Familien, deren Angehörige diesen Krieg nicht überlebt haben.

Anlass im Dezember (7.12.15):
Die Glocken rufen zum Gebet für den Frieden in der Welt – besonders in der arabischen/ muslimischen Welt, um allen Menschen die Heimat zu erhalten.
Symbolisch wünschen die Glocken allen eine friedvolle und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.